Hier buchen

Ferienwohnung Lydia

Hier buchen
Direkt zum Seiteninhalt
Ausflugsziele
Die zentrale Lage unseres Hauses zu den bekannten Moselorten Cochem und Bernkastel-Kues machen unser Haus zu einem idealen Ausgangspunkt für Ausflüge, Fahrrad- und Wandertouren.

Von unserem Haus aus bieten sich viele Freizeit- und Ausflugsmöglichkeiten.

Machen Sie Urlaub in einer der schönsten Regionen Deutschlands und genießen Sie die Highlights an der Mosel im Hunsrück oder aber auch in der direkt angrenzenden Eifel.



Grevenburg
Circa eine halbe Stunde Fußweg ist es von Trarbachs Ortsmitte bis zur Ruine Grevenburg, die sich steil über dem Ort ausbreitet. 1350 wurde die Burg von Graf Johann III von Sponheim als Residenz erbaut und löste damit die Starkenburg als Residenz der hinteren Grafschaft Sponheim ab. Die Burg wurde oft bekämpft und wurde 1735 schließlich von den Franzosen komplett gesprengt. Seitdem ist sie eine Ruine und es existiert nur noch die westliche Fassade des ehemaligen Kommandantenhauses. Sie ist heute im Besitz der Stadt Traben-Trarbach und kann kostenfrei besichtig werden.  Es gibt möglichkeiten zum essen und trinken.  Die Burg kann zu Fuß oder auch mit dem Pkw erreicht werden.

Mont Royal
Für den nicht Ortskundigen kaum zu finden, liegt auf dem Halbinselberg an der engsten Stelle der Moselschleife bei Traben-Trarbach eine der größten europäischen Festungsanlagen des 17. Jahrhunderts. Hier ließ der französische Sonnenkönig Ludwig XIV. eine wahrlich gigantische Festungsanlage bauen. Sie war als Operationsbasis und Versorgungsdepot für die Rheinarmee konzipiert, was man heute nur noch anhand der unterirdischen Überreste ahnen kann, wie groß und mächtig diese Anlage einmal gewesen ist.  Auf einem Rundgang durch die Ausgrabungen kann man die aufregende Geschichte dieser kurzlebigen und doch äußerst bedeutsamen französischen Moselfestung erfahren und atemberaubende Ausblicke auf das Moseltal, die Eifel und den Hunsrück genießen.
Source: Lutz  Reichardt - Freunde und Förderer Festung Mont Royal e.V.




Weineller
Einst war die Stadt Traben-Trarbach nach Bordeaux der zweitgrößte Weinhandelplatz Europas. Dies zog die Gründung von über 100 Weinfirmen nach sich und machte Traben-Trarbach zu einer sehr wohlhabenden Stadt. Dementsprechend groß sind auch die Weinkeller der Traben-Trarbacher Unterwelt, die in ein mystisches Netz aus teilweise zweistöckigen, über 100 m lange Gewölben ausgeweitet wurden.





Museumszeile
Um den historischen Platz am Alten Stadtturm reihen sich das Mittelmosel-Museum, das Haus der Ikonen sowie das Zeitreise-Museum und bilden zusammen mit dem renovierten Stadtturm samt Glockenspiel und das Buddha-Museum ein kleines Zentrum kultur-historischer Sammlungen, welches zu einem informativ-interessanten Besuch einlädt.





Moseltherme
Heute finden wir hier ein modernes Thermalbad - die Moseltherme. Hier findet der Besucher eine Welt des Wohlbefindens. Das Thermalwasser in der 140 qm großen Badehalle beträgt 32 Grad. Weiterhin findet man einen Whirlpool und einen Kleinkindbereich. Sportlich Aktive toben sich indessen im Mehrzweckbecken aus.



Geierlay Deutschlands schönste Hängeseilbrücke

Sie ist zwar mittlerweile nicht mehr die längste, dafür aber die schönste Hängeseilbrücke Deutschlands und hat bisher seit der Eröffnung am 03. Oktober 2015 schon mehr als 500.000 Besucher angezogen.
Erleben Sie den Kick und überqueren Sie die Geierlay auf einem der zahlreichen und gut ausgeschilderten Wanderwege!

Nähere Informationen erhalten Sie hier: http://www.geierlay.de/



Geierlay

Wanderwege
Reichlich Wanderwege hat die Moselregion rundum Traben-Trarbach zu bieten. Für jeden Wandertypen halten Sie etwas Passendes bereit und führen durch die Naturlandschaft der Mosel und des angrenzenden Hunsrücks.
Mosel Calmont Klettersteig Bremm

Abenteuer pur im steilsten Weinberg Europas. Der Weg führt über Leitern an markanten Felsspornen vorbei. Stahlseile geben Ihnen Halt bei der Querung eines Felsgrates. Genießen Sie das herrliche Panorama zwischen den Orten Bremm und Ediger-Eller.
Nähere Informationen erhalten Sie hier: Calmont Klettersteig Bremm
Blick vom Calmont

Schiffstouring
Traben-Trarbach Eine Schifffahrt auf der Mosel bei Traben-Trarbach, vorbei an weltberühmten Weinlagen und typischen Moselorten – das ist Moselromantik pur und ein ganz besonderes Erlebnis. In Traben-Trarbach bieten direkt zwei Schifffahrts-Unternehmen von April bis November Rundfahrten Richtung Trier oder moselabwärts in Richtung Zell oder Cochem.
Städte

Die zentrale Lage unseres Hauses zu den bekannten Moselorten Cochem und Bernkastel-Kues, die Nähe in die Vulkaneifel mit ihren Maaren machen unser Haus zu einem idealen Ausgangspunkt für Ausflüge, Fahrrad- und Wandertouren.


Bernkastel- Kues
Reichsburg Cochem

Die Cochemer Reichsburg, das berühmteste Wahrzeichen des Moseltals, bietet eine traumhafte Kulisse und ist immer einen Besuch wert.
Nähere Informationen finden Sie hier: Reichsburg Cochem




Reichsburg Cochem

Burg Eltz
Majestätisch liegt die Burg Eltz tief im schönen Elzbachtal versteckt. Von drei Seiten wird die Burg Eltz von dem Elzbach umflossen und wurde auf einer bis zu 70 Meter hohen Felsformation erbaut, deren Form teilweise für ungewöhnliche Grundrisse der einzelnen Räumlichkeiten sorgt. Heute – seit nun mehr als 800 Jahren, befindet sich die Burg im alleinigen Besitz.  
Brauchtumsfahrt mit dem Planwagen

Erleben Sie einen unvergesslichen Urlaubstag an der Mosel
Genießen  Sie eine Fahrt mit dem Planwagen zu den schönsten Aussichtspunkten rund  um den Calmont, der steilsten Weinlage Europas, mit 65° Steigung oder
rund um den Prinzekopf zur engsten Schleife der Mosel mit Blick auf Deutschlands längstes Hangviadukt.
Buchen  sie doch einfach eine Fahrt mit dem Planwagen, geeignet für 18-20  Personen, und lassen Sie die eindrucksvolle Landschaft bei einer guten  Flasche Wein an sich vorbeiziehen. Sie erhalten fachliche Erläuterungen  zu Weinbau, Wein und Kulturlandschaft direkt vom Winzer. Termine und Buchungen unter http://www.planwagen-mosel.de
Planwagen-Mosel
Kanufahren auf der Mosel

Die Mosel: Die steilen Weinlagen mit ihren kunstvoll angelegten  Terrassen, die Windungen der Mosel und die Schiefer- und Sandsteinböden  prägen diese einmalige Kultur- und Weinlandschaft. In den oftmals  schwindelerregenden Steillagen wird die Sonne eingefangen, die dem Wein  Kraft und Geschmack verleiht. Die Rieslingweine von Mosel-Saar-Ruwer  zählen zu den Besten der Welt. Wein genießen und nebenher viel  Wissenswertes über den Weinbau erfahren, das können interessierte Gäste  bei Weinproben und erlebnisreichen Führungen durch die Weinberge und  Weinkeller. Die Weinlese und die unzähligen Weinfeste, die das ganze  Jahr über gefeiert werden, ziehen zahlreiche Besucher ins Moselland.
Kanu auf der Mosel
Kletterpark in Traben-Trarbach

Wer hoch hinaus will und dabei jede Menge Spaß haben möchte, ist im Mosel Adventure Forest in Traben-Trarbach an der richtigen Stelle. Mitten in einem alten Douglasienwald auf den Ruinen der Festung Mont Royal gelegen, gibt es 14 Parcours mit über 200 Kletter-Elementen. Vom niedrigen Kinderparcours (ab 5 Jahren), der sich auch für Einsteiger eignet, bis zum "Ironman"-Parcours, der auch Profis an ihre Grenzen bringt, ist für jeden etwas dabei. Und wer erst einmal nur zuschauen möchte, ist im Kletterzentrum mit Gastronomie und großer Dachterrasse bestens versorgt. Der Kletterpark ist - je nach Witterung - von Mitte März bis Anfang November geöffnet.
Kletterpark
Ferienwohnung Lydia
Inh. Karl- Heinz Reutter
Grabenstraße 32
56841 Traben- Trarbach
Tel.: +49 (0) 6541/9437
Zurück zum Seiteninhalt